sommer
Florian Sommer, M.A.
Assistent, Lehrbeauftragter
Tel.: +41 44 634 20 39
florian.sommer2@uzh.ch

 

 


Aktuelle Veranstaltung(en):

HS 17: Litauisch

Dissertation

The impact of diachronic and diatopic interaction on morphology: a case study from Baltic

Akademischer Werdegang

  • 2005-2007: Studium der Indogermanistik und Germanischen und Deutschen Philologie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2007-2011: Studium der Indogermanistik, Griechischen Philologie und Baltistik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2011-2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt “Diachrone Entwicklung von Kongruenzsystemen in vier flektierenden indogermanischen Sprachen” am Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft und Keltologie der Philipps-Universität Marburg
  • seit 2014: Assistent am Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft der Universität Zürich
  • seit 2015: Doktorand am UFSP Sprache und Raum, Universität Zürich

Präsentationen und Vorträge

  • 15.09.2011 Arbeitstagung der Indogermanischen Gesellschaft in Erlangen „Das Nomen im Indogermanischen“: Avestisch viš
  • 06.03.2012 (zusammen mit Magnus Breder Birkenes), Tagung der DGfS in Frankfurt, AG “Language change at the syntax-semantics interface”: An der Schnittstelle von Syntax und Semantik: Kongruenzformen von committee nouns in der Diachronie des Griechischen und Deutschen (04.07.2012 überarbeitete Fassung unter dem gleichen Titel im Marburger „Sprachwissenschaftlichen Graduiertenkolloquium“)
  • 18.09.2012 14. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft in Kopenhagen „Etymology and the European Lexicon“: Etymologie und mythische Funktion: Zu Trita Āptya
  • 04.10.2012 (zusammen mit Magnus Breder Birkenes, Cyril Brosch, Jürg Fleischer, Kerstin Plein und Paul Widmer), Workshop „Agreement from a diachronic perspective“ in Marburg: The Marburg Agreement Project: preliminary results
  • 26.09.2013 32. Deutscher Orientalistentag in Münster: Die jungavestischen Partizipien aus funktionaler Perspektive
  • 09.09.2014 Syntax of the World's Languages VI in Pavia: Converbs as Depictives and Circumstantials in the History of Lithuanian
  • 25.09.2014 Arbeitstagung der Indogermanischen Gesellschaft in Paris „Adjectifs verbaux et participes dans les langues indo-européennes“: Partizipien und Partizipanten im Jungavestischen
  • 10.12.2014 „Kristijono Donelaičio Reikšmės“ in Vilnius: Antrinė predikacija Donelaičio Metuose
  • 27.03.2015 1. Indogermanistisches Forschungskolloquium in Erlangen: Strategien der Satzverknüpfung im Jungavestischen
  • 17.04.2015 Doktorierendenkolloquium Doktoratsprogramm Linguistik der Universität Zürich: Satzverknüpfung im Jungavestischen
  • 18.09.2015 8th European Conference of Iranian Studies in Sankt Petersburg: The Syntax and Semantics of Avestan Compounds
  • 28.10.2015 XII Tarptautinis baltistų kongresas in Vilnius: Lietuviškosios G. Wenkerio anketos (XIX a.) – jų lingvistiniai bruožai ir reikšmė dialektologijai
  • 28.10.2015 (zusammen mit Paul Widmer) XII Tarptautinis baltistų kongresas in Vilnius: Bringing together events and participants: Two ways of nominalizing linked predications
  • 03.03.2016 Minderheitensprachen und Sprachminderheiten, Marburg: Ergebnisse von Auswertungen der litauischen Wenker-Materialien
  • 05.05.2016 Baltų kalbos ir kultūros 3, Klaipėda: Sangrąžiniai klitikai ir afiksai Baltijos jūros regione
  • 21.05.2016 1. Jahrestagung der Gesellschaft für Baltische Studien e. V. „Deutsche Gelehrte und die Baltischen Sprachen“ in Berlin: Georg Wenker und das Litauische – Zur Bedeutung der litauischen Wenker‐Materialien für die Baltistik
  • 02.09.2016 (zusammen mit Paul Widmer) 49th Annual Meeting of the Societas Linguistica Europaea in Neapel: Infixes, endoclitics and the worddomain in Indo-European
  • 13.09.2016 15. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft in Wien „Zurück zur Wurzel — Struktur, Funktion und Semantik der Wurzel im Indogermanischen: Endoklise und Wort-Domäne im Indogermanischen
  • 24.09.2016 (zusammen mit Peter Ranacher) Tarptautinė mokslinė 23-ioji Jono Jablonskio konferencija „Reikšmė kalboje ir kultūroje“ in Vilnius: Kalbų kontaktai ir Mažosios Lietuvos lietuvių tarmės
  • 06.05.2017 Revitalising Baltic Linguistics in Bern: Die Nominalphrasenstruktur und Definitheitsmarkierung des Baltischen in ihren arealen und historischen Bezügen
  • 13.05.2017 2. Jahrestagung der Gesellschaft für Baltische Studien e. V. „Wirkung und Ausstrahlung der Reformation auf das Baltikum“ in Halle: Sprachkontakt zur Zeit der Reformation: das Schicksal des Altpreußischen

Weitere Infos

ZORA: Link

Forschungsdatenbank: Link