Bachelor's program

Comparative Linguistics


Modules (in German)

Modulgruppe Modultitel Modultyp Beschreibung

Einführung in die Vergleichende Sprachwissenschaft

 

Grundlagen der Vergleichenden Sprachwissenschaft

P, 3 ECTS

Die Vorlesung gibt eine Übersicht über die wichtigsten Teilgebiete der Vergleichenden Sprachwissenschaft und führt die dafür relevanten Konzepte und Methoden in ihren Grundzügen ein.

Morphologie

P, 6 ECTS

Die Vorlesung führt in die Grundkonzepte morphologischer Strukturen in den Sprachen der Welt, ihrer Analyse und theoretischen Modellierung ein.

Syntax P, 6 ECTS

Die Vorlesung führt in die Grundkonzepte syntaktischer Strukturen in den Sprachen der Welt, ihrer Analyse und theoretischen Modellierung ein.

Semantik & Pragmatik

P, 6 ECTS

Die Vorlesung führt in Grundkonzepte der semantischen und pragmatischen Analyse der Sprachen der Welt in Theorie und Praxis ein.

Phonologie und Phonetik

P, 6 ECTS

Die Vorlesung führt in Grundkonzepte der semantischen und pragmatischen Analyse der Sprachen der Welt in Theorie und Praxis ein.

Wissenschaftliches Schreiben in der Linguistik P, 3 ECTS

Die Veranstaltung vermittelt die Fähigkeit zu wissenschaftlichem Schreiben in der Linguistik und führt in die wichtigsten Computerwerkzeuge zur Informationsgewinnung und -vermittlung ein.

Historische Linguistik

 

 

Dynamik sprachlicher Vielfalt WP, 6 ECTS

Die Vorlesung führt in die wichtigsten Theorien und Methoden in der Analyse weltweiter sprachlicher Vielfalt ("Sprachtypologie") und ihrer Modellierung als dynamische Prozesse in Raum und Zeit ein.

Indogermanistik WP, 6 ECTS

Die Vorlesung führt in die diachrone Linguistik ein, indem sie in die Theorien des Sprachwandels einführt, die Methoden der Etablierung von Sprachverwandtschaft behandelt und Methoden der Rekonstruktion erörtert. Die Grundlagen werden dabei anhand des Indogermanischen gelegt, dessen Stammbaum, Strukturen und Eigenschaften vertieft behandelt werden.

Schriftliche Arbeit zur Dynamik sprachlicher Vielfalt WP, 3 ECTS

In Absprache mit dem/der Verantwortlichen nehmen die Studierenden sich eines Themas der Dynamik sprachlicher Vielfalt an, rezipieren dazu relevante Literatur und fassen das Thema in einer schriftlichen Arbeit mit einer kritischen Diskussion zusammen.

Schriftliche Arbeit zur Indogermanistik

WP, 3 ECTS

In Absprache mit dem/der Verantwortlichen nehmen die Studierenden sich eines Themas der Indogermanistik an, rezipieren dazu relevante Literatur und fassen das Thema in einer schriftlichen Arbeit mit einer kritischen Diskussion zusammen.

Sprache im Kontext

Anthropologische Linguistik WP, 6 ECTS

Die Vorlesung betrachtet Sprachstrukturen und sprachliche Kommunikation aus der Perspektive der evolutionären und der sozialen Anthropologie

Modalität und Überlieferung historischer Sprachdaten

WP, 6 ECTS

Die Vorlesung führt ein in die verschiedenen Modalitäten der Sprachüberlieferung und -dokumentation historischer Sprachdaten vom Einsetzen der Überlieferungen bis in die frühe Neuzeit. Dazu gehören insbesondere Schriftsysteme (Keilschrift, Hieroglyphen, Silbenschriften, Alphabete), Datenträger (Inschriften, Codices, frühe Drucke, etc.). Weiter werden Methoden der systematischen Erschliessung verschiedenster Daten und Datentypen für linguistische Analysen sowie Editionstechniken behandelt.

Historische Kontextualisierung von Sprachdaten WP, 6 ECTS

Das Modul vermittelt die Grundlagen für die Interpretation von  historischen Primärdaten, dazu gehört die Relevanz der soziokulturellen Einbettung von Sprachzeugnissen (z.B. Register) in Entstehungs- und Überlieferungskontexte mitsamt den editionsgeschichtlichen Hintergründen. Übersetzungs-, Interpretations- und Rezeptionsstrategien werden ebenso behandelt wie die Relevanz der Kontextualisierung für die Interpretation von Sprachgeschichte.

Schriftliche Arbeit zu Sprache im Kontext

WP, 3 ECTS

In Absprache mit dem/der Verantwortlichen nehmen die Studierenden sich eines Themas der Kontextualisierung von historischen Primärdaten an, rezipieren dazu relevante Literatur und fassen das Thema in einer schriftlichen Arbeit mit einer kritischen Diskussion zusammen. Die Arbeit kann auch die reflektiere Erschliessung von Primärdaten beinhalten.

Psycholinguistik

Sprachentwicklung WP, 6 ECTS

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die wichtigsten Aspekte der Sprachentwicklung beim Kind unter besonderer Berücksichtigung der sprachlichen Vielfalt und vermittelt die Grundzüge der entsprechenden Forschungsmethoden und dazugehörigen Theorien.

Sprache und kognitive Prozesse WP, 6 ECTS

Die Vorlesung führt in die wichtigsten (neuro-)kognitiven Prozesse der Sprachverarbeitung und ihrer Interaktion mit aussersprachlicher Kognition und Perzeption ein; sie vermittelt die Grundzüge der entsprechenden Forschungsmethoden und Theorien.

Schriftliche Arbeit zur Sprachentwicklung WP, 3 ECTS

In Absprache mit dem/der Verantwortlichen nehmen die Studierenden sich eines Themas der Sprachentwicklungsforschung an, rezipieren dazu relevante Literatur und fassen das Thema in einer schriftlichen Arbeit mit einer kritischen Diskussion zusammen.

Schriftliche Arbeit zur Sprache und kognitiven Prozessen WP, 3 ECTS

In Absprache mit dem/der Verantwortlichen nehmen die Studierenden sich eines Themas des Bereichs Sprache und kognitive Prozesse an, rezipieren dazu relevante Literatur und fassen das Thema in einer schriftlichen Arbeit mit einer kritischen Diskussion zusammen.

Quantitative und komputationelle Methoden

Statistik für Linguistinnen und Linguisten WP, 3 ECTS

In der Veranstaltung werden in die wichtigsten Grundkonzepte und Verfahren der deskriptiven, explorativen und inferentiellen Statistik der modernen Linguistik eingeführt.

Strukturierung linguistischer Daten WP, 3 ECTS

Die Veranstaltung führt in die Theorie und Praxis relationaler Datenbanken und Korpora in der Linguistik ein.

Linguistische Datenwissenschaft WP, 6 ECTS

Die Veranstaltung vermittelt praktische Kenntnisse im Bearbeiten, Speichern, Visualisieren und Analysieren sprachlicher Daten.

Programmiertechniken der Computerlinguistik 1  

Angebot aus Computerlinguistik

Sprachenportfolio

   

Verschiedene Sprach- und Strukturkurse aus dem Angebot der UZH

Alle Modulgruppen

verschiedene Wahlmodule in unregelmässigem Angebot  

schriftliche Arbeiten und Übungen, Projektarbeit