Bibliothek Vergleichende Sprachwissenschaft

Das Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft pflegt eine wissenschaftliche Bibliothek mit zwei Fachbereichen: Allgemeine Sprachwissenschaft (ASW) und Indogermanstik (IDG). Der überwiegende Teil des Bestandes befindet sich im Unter- und Erdgeschoss des Institutsgebäudes an der Plattenstrasse 54. Ausserdem verfügt die Bibliothek am Seilergraben 53 über ein Aussenmagazin, in dem vorwiegend ältere Literatur und Back Issues von Zeitschriften aufbewahrt werden.

Seit Juni 2017 wird der Gesamtbestand der Bibliothek Vergleichende Sprachwissenschaft in einem Retrokatalogisierungsprojekt schrittweise in den NEBIS-Katalog integriert. Aktuell (Stand: September 2018) sind nn% der Bücher sowie alle  laufenden Zeitschriften im Katalog nachgewiesen und können über das Rechercheportal UZH/ZH abgerufen werden. Bis zum Anschluss des Katalogisierungsprojekts müssen die vor Juli 2017 erworbenen, noch nicht im NEBIS-Katalog nachgewiesenen Bücher über die hauseigenen Kataloge der Fachgebiete ASW und IDG gesucht werden.

Benutzung

 

Zusammenarbeit Plattenbibliotheken

Die Bibliothek Vergleichende Sprachwissenschaft bietet seit April 2017 zentrale Dienstleistungen und Arbeitsräume zusammen mit den Bibliotheken der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft (AVL) und des Slavischen Seminars (SLA) an. Die Ausleihtheke der Partnerbibliotheken befindet sich im Untergeschoss der Plattenstrasse 43 (Raum 002). Informationen zu Öffnungszeiten, Dienstleistungsangebot, Infrastruktur und vieles mehr finden Sie auf der gemeinsamen Webseite der Plattenbibliotheken.

Kurierdienst

Bücher aus dem Aussenmagazin der Bibliothek Vergleichende Sprachwissenschaft im Seilergraben 53 können via Kurierdienst bestellt werden.

Semesterapparate

Die Semesterapparate des IVS (Benutzung vor Ort) und die institutseigene Ausstellung Neuzugänge (Ausleihe möglich) befinden sich im Erdgeschoss der Plattenstrasse 54.

Beratung

Grundlegende Auskünfte zur Bibliotheksbenutzung und Katalogrecherche erhalten Sie an der gemeinsamen Ausleihtheke. Dort können Sie auch Termine für weiterführende fachliche Beratung (z.B. für die Literaturrecherche im Rahmen von Seminararbeiten oder Forschungsprojekten) vereinbaren. Sie können sich auch direkt an den Bibliothekar des IVS wenden (E-Mail).

Anschaffungsvorschläge

Studierende und Externe, die Bücher der Allgemeinen Sprachwissenschaft oder der Indogermanistik zur Anschaffung vorschlagen möchten, wenden sich bitte an den Bibliothekar des IVS (E-Mail). Bitte geben Sie dabei mindestens Urheber, Titel und ISBN an, wenn möglich auch einen Link zur Verlagsseite. Mitrarbeitende des IVS benutzen für Anschaffungsvorschläge bitte das entsprechende Wiki (Zugangsberechtigung auf Anfrage).

Besondere Bestimmungen für Mitarbeitende des IVS

Für Benutzende der Plattenbibliotheken gilt grundsätzlich das Benutzungsreglement der Zentralbibliothek Zürich. Mitarbeitende des Instituts für Vergleichende Sprachwissenschaft bezahlen für Medien aus den Beständen der Institutsbibliothek jedoch im Falle einer abgelaufenden Ausleihfrist keine Mahngebühren.

Die Ausleihe und Rückgabe von Büchern der Plattenbibliotheken erfolgt grundsätzlich über die gemeinsame Ausleihtheke an der Plattenstrasse 43. Mitarbeitende des IVS können jedoch von den in den Bücherräumen des IVS aufliegenden gelben Ausleihscheinen Gebrauch machen. Auf diesen sind der Name der ausleihenden Person, das Ausleihdatum, der Ausleihmodus (Intern, Extern, Semesterapparat) sowie die Signatur der ausgeliehenden Bücher in gut leserlicher Schrift anzugeben. Die Ausleihscheine werden dann in den grauen Briefkasten vor dem Raum PLK-E-05 geworfen. Die darauf vermerkten Ausleihen werden von Bibliotheksmitarbeitenden im Katalog erfasst.

Mitarbeitende des IVS können ausgeliehene Bücher über im EG und 1. Stock der Plattenstrasse 54 deponierte rote Körbe retournieren. Bitte beachten Sie, dass nicht am IVS angestellten Studierenden und externen Benutzenden die Ausleihe mittels Ausleihschein und die Rückgabe über die roten Körbe nicht zur Verfügung stehen.

Mitarbeitenden des IVS steht es offen, das Aussenmagazin am Seilergraben 53 (SEL-D-02) persönlich zu besuchen. Dort steht ein weiterer grauer Briefkasten für die Ausleihe mittels Ausleihscheinen. Bücher und Zeitschriften können auch vor Ort gescannt werden. Schlüssel zum Aussenmagazin werden an der Ausleihtheke an der Plattenstrasse 43 oder von IVS-Gruppenleitenden ausgehändigt. Bitte wenden Sie sich vor dem ersten Besuchs des Aussenmagazins an den Bibliothekar des IVS (E-Mail).